Auf in einen neuen Lebensabschnitt!

Mit voller Power in die Ausbildungszeit!


Die Ausbildung ist der Startschuss in einen neuen Lebensabschnitt! Die Schulzeit ist beendet und die Arbeitswelt wartet. Für die einen bedeutet es vielleicht auch den Wohnort zu wechseln und das erste Mal allein zu wohnen. Auf allen Ebenen ist es eine aufregende Zeit! Man trifft viele neue Menschen, lernt jeden Tag etwas Neues und muss sich den Herausforderungen des Berufsalltages und den schulischen Prüfungen stellen. Bei Bakerman® werden sehr gute Leistungen und eine uneingeschränkte Leistungsbereitschaft vorausgesetzt. Dabei ist es uns sehr wichtig, dass sich alle im Team wohlfühlen. Ein offenes Ohr und eine ehrliche und respektvolle Umgangsweise sind bei uns normal und darüber hinaus wird gern und viel zusammen gelacht.

Das erwartet dich bei uns!
Vielleicht habt ihr uns auf der Messe „Finde deine Ausbildung“ (FIDA) bereits kennengelernt, unsere Broschüre in den Händen gehalten und gespürt, wovon wir sprechen. Eine Ausbildung bei Bakerman® zu absolvieren bedeutet auch, den ganzen Betrieb kennenzulernen und zu verstehen. Ihr werdet neben den Hauptaufgaben eines Kaufmanns / einer Kauffrau für den Groß- und Außenhandel auch in alle anderen Fachbereiche reinschnuppern und die Kollegen dort über mehrere Wochen unterstützen.

Wie kommt die Ware zum Kunden? Wo kommt die Ware überhaupt her und vor allem wie viel? Über welche Mengen, über wie viele LKW Ladungen sprechen wir überhaupt? Diese Fragen wird euch die Disposition beantworten.

Was ist eigentlich drin in den leckeren Backwaren und wie kommt es, dass die Produkte auch immer gleich gut schmecken und aussehen? Was gibt mir die Sicherheit, hineinzubeißen? Alles rund um die Qualität und Produktion erfährst du im Qualitätsmanagement! Dort darfst du dann bei Verkostungen und sensorischen Qualitätsprüfungen auch reinbeißen, probieren und bewerten.

Du hast eine Idee? Auf diese Backware hat die Welt gewartet? Dann ab in die Produktentwicklung! Hier wird getüftelt und man ist neuen Rezepturen und Trends auf der Spur. Vielleicht gibst du den Input für ein neues Erfolgsprodukt!

Alles ist stets in Bewegung und im Wandel. Es gibt Verbesserungspotential in Abläufen und bei der Soft- und Hardware, die uns im Job unterstützen. Hier hat das Projektmanagement die Zügel in der Hand und sorgt dafür, dass alle Zahnräder reibungslos ineinandergreifen!

Das Marketing gibt dem Unternehmen ein Gesicht, es gibt den Produkten eine Bühne und sorgt dafür, dass einfach alles zum Anbeißen aussieht! In diesem Bereich trifft Kreativität auf Marktrecherchen und vertriebsorientiertes Arbeiten. Alles dreht sich um Fotos, Shootings, Events und Flyer – eine richtige Ideen- und Textschmiede. Print- und Digitalmedien werden bespielt und aufeinander abgestimmt! Auch bei den kreativen Köpfen sind frische Ideen und helfende Hände immer willkommen!

Die Buchhaltung jongliert mit den Zahlen und hält alles im Blick. Hier ist alles unter Kontrolle, denn it is all about the money! Schlummert auch in dir ein „Graf Zahl“? Finde es heraus!

Und wer kümmert sich um Angebote, Kalkulationen und ist nah am Kunden? Das Back Office natürlich! Hier bleiben keine Kundenwünsche offen! Hilfe und Unterstützung sind immer gern gesehen, denn es gibt mehr als genug zu tun!
Neugierig geworden?

Einen Einblick aus „erster Hand“ gibt euch Andrea, die nach ihrer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel nun bei uns im Back Office arbeitet und von ihrer Ausbildungszeit berichtet.

Andrea, was hat dir an deiner Ausbildung besonders gefallen?
Ich habe meine Ausbildungszeit sehr genossen, da ich nicht nur einen tollen Arbeitsplatz hatte, sondern gleichzeitig auch noch eine kleine Familie dazu. Es geht bei Bakerman® nicht darum, nur zu arbeiten und durchgehend gute Leistungen zu erbringen, man kann auch während der Arbeitszeit viel Spaß zusammen haben. Ich finde es super, dass auch außerhalb der Arbeitszeiten etwas unternommen wird, wie zum Beispiel ein Team-Abend zum WM-Spiel oder einfach mal gemeinsam etwas Trinken oder Essen zu gehen. Das gesamte Team stand mir während der gesamten Ausbildungszeit immer zur Seite und hat mich zu jeder Zeit unterstützt.

Was war deine größte Herausforderung und wie hast du sie gemeistert?
Eine Ausbildung ist immer etwas Neues und Aufregendes, sie steckt voller Herausforderungen, wie zum Beispiel der erste Schultag, man lernt eine Menge neuer Leute kennen, es wird einem gezeigt wie man sich im Kundenumgang verhalten sollte, vor allem lernt man auch verantwortungsbewusst mit bestimmten Situationen umzugehen. Jede kleine Herausforderung, die man bewältigt, alles was für uns neu ist, lässt uns wachsen, indem wir uns den Aufgaben stellen.
Für mich war eine der größten Herausforderungen die mündliche Abschlussprüfung. Man ist aufgeregt, da sich drei Jahre Ausbildungszeit dem Ende neigen und man noch nicht genau weiß, was danach auf einen wartet. Augen zu und durch war das Motto an meinem Prüfungstag und ich habe es geschafft!
Aber: an den Herausforderung wächst man.


Hat dich die Ausbildungszeit auch persönlich weitergebracht?
Ja, durch meine Ausbildung weiß ich endlich wofür ich mich interessiere und wo ich auch beruflich hin will, deshalb habe ich mich nun dafür entschieden, mich über meine Ausbildung hinaus weiterzubilden. Neben der beruflichen Perspektive habe ich auch viele tolle Menschen kennengelernt und aus Arbeitskollegen sind Freunde geworden.


Was möchtest du künftigen Auszubildenden mit auf den Weg geben?
Das Wichtigste, um eine schöne Ausbildungszeit erleben zu können, ist, dass man sich in dem Ausbildungsbetrieb wohlfühlen sollte und man sich mit dem Betrieb identifizieren kann. Man sollte keine Angst davor haben etwas Neues auszuprobieren und für alles offen sein.

…hach, schön! :-) Wir freuen uns natürlich, wenn so positiv von der Ausbildungszeit bei uns gesprochen wird!

Mittendrin in der spannenden Ausbildungszeit sind derzeit Shirin und Freni!
Und du? Stehst Du vielleicht davor und hast Lust auf einen leckeren Arbeitgeber?! :-)

 


Weitere Magazinbeiträge:

Zwei neue Auszubildende!

Zwei neue Auszubildende!

Los geht’s!

Dieses Jahr kommt uns nicht nur eine Auszubildende zur Hilfe,… mehr

"Mein Praktikum bei Bakerman"

Lara Deeken hat ihr zweiwöchiges Praktikum bei Bakerman absolviert und berichtet über ihre Erfahrung
… mehr

Produktkatalog 2018

Produktkatalog 2018

Wir haben den Dreh raus!

Bakerman´s Eleven - 11 ist die Antwort auf alles!… mehr